PONZIO PE 40

Systembeschreibung

Das PE 40- System ohne thermische Trennung ist für Konstruktionen im Gebäudeinneren, wie leichte Trennwände und Verglasungen, sowie für ein- und zweiflügelige Aufsatztüren bestimmt. Die Profilbautiefe beträgt 40 mm. Die Systemprofile mit Euro-Nut ermöglichen Einsatz von einer breiten Palette von Zubehör und Verwendung von kostengünstigen Klemmbänder, die die Montagedauer signifikant verkürzen.

Weitere Vorteile

  • Es gibt viele Ausführungsvarianten des Türflügels mit breitem Sockelprofil, sie können im Winkel von 45° ausgeführt werden, mit oder ohne Schwelle.
  • Profile können verschraubbar, oder verpressbar sein
  • Kompatibilität mit anderen Systemen

Technische Daten

Aluminiumprofile
EN AW-6060 gem. PN-EN 573-3, Stand T66 gem. PN-EN 515 Al Mg Si 0,5 F22 gem. DIN 1725 T1, DIN 17615 T1

Füllungen
Einzel- oder Verbundglas jeglicher Art bzw. lichtundurchlässige Paneele mit der Stärke von 1 bis 23 mm

Oberflächenveredelung
Pulverbeschichtung mit Polyesterfarben nach Qualicoat, RAL-Farben zur Wahl oder Anodisiert in Farben: Aluminium , oliv, Champagne (Pferdefarbe), gold, „altgold“, braun, Lackierung in Holzstruktur

Dichtungen
EPDM-Dichtungen gem. Norm DIN 7863 und Ausführungsnorm nach ISO 3302-01, E2

Beschläge
Fapim, Savio, Iseo, Cisa, Hautau, Geze, KFV etc.

Zulassungen und Qualitätszertifikate
AT-15-8114/2015 „Innentüren sowie Produktsets für die Ausführung der Trennwände im PE 40-System"